Donuts

Da meine Kollegen ja jederzeit Wünsche zum wöchentlichen Backvergnügen äußern dürfen/sollen/machen/können, gab es vor 2 Wochen dann endlich Donuts.
Vorweg muss ich sagen: Der Teig ist nicht vergleichbar mit gekauften „fertig“-Donuts sondern ist vom Teig her ganz ähnlich wie „Berliner“ (kennt man auch als: „Berliner Pfannkuchen“, „Kreppel“, „Krapfen“ …)

Und so werden sie gemacht:

500 g Mehl
60 g Zucker
1 TL Salz
1 Pck. Trockenhefe

in eine Schüssel geben.

125 ml Wasser und
125 ml Milch

erhitzen (aber nicht zu heiß, das mag die Hefe nicht so gern)
Beides zusammen sollte eine angenehm warme Temperatur haben, die später die Hefe in Schwung bringt.

40 g Butter / Margarine
2 Eigelb

zusammen mit dem Mehl-Zuckermix und dem Wasser-Milchmix zu einem elastischen Teig kneten.

Nun muss der Teig 30 Minuten an einem warmen Ort gehen. Dafür stell ich den Ofen schon vorher auf ganz niedrige Temperatur ein und decke die Teigschüssel mit einem Handtuch ab.

Nachdem der Teig nun hoffentlich aufgegangen ist, alles noch einmal gut durchkneten und anschließend den Teig auf ca. 15mm ausrollen.
Mit einem runden Ausstecher oder Glas nun 7-10 cm große Kreise ausstechen. In jeden Kreis noch einen kleineren Kreis für das Loch in der Mitte ausstechen.
Die Rohlinge nun noch einmal 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Bei 175° werden die Donuts nun in der Fritteuse ca. 2 Minuten von beiden Seiten frittiert.

 

So siehst in meiner Mini-Fritteuse aus...
So siehst in meiner Mini-Fritteuse aus…

Anschließend nach belieben verzieren.
(Tipp: noch heiße Donuts in Zucker wälzen!)

Viele Spaß beim Ausprobieren.
Guten Appetit.

– Kim

KimKluge Verfasst von:

2 Kommentare

  1. Julia
    31. Mai 2014
    Antworten

    Als ich noch da war, gab es nicht so viel Kuchen von dir….;)
    Du solltest Konditorin werden.

  2. 4. Juni 2014
    Antworten

    Jaaa… du hättest bestimmt mit mir gemeckert das es zu ungesund ist 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.